FILM - Bad Influence

10 badinfluence
VÖ: bereits erschienen
(OFDB Filmworks)

Genre: Psycho Thriller

Homepage:
OFDB FILMWORKS

1990 kam dieser Film heraus und wer kennt das nicht, dass man von diversen Leuten schlechte Einflüsse annimmt. So macht dieser Inhalt schon mächtig Laune, sich den Film rein zu ziehen:
Michael Boll (James Spader) hat alles, wovon man träumen kann: einen gut bezahlten Job, glänzende Karriereaussichten und eine reizende Verlobte aus gutem Haus. Nur mit seinem Durchsetzungsvermögen hapert es. Das ändert sich, als er Alex (Rob Lowe) trifft. Mit umwerfendem Charme und exzessivem Lebensstil zieht dieser den angepassten Yuppie in einen Dunstkreis voller Gefahren. Michael findet zunächst Gefallen an den wilden Parties, Drogen und kriminellen Deals. Doch dann geht ihm die schreckliche Wahrheit auf: Alex' Freundschaft hat ihren Preis.
Ja, stimmt, Michael hat alles, doch er ist irgendwie nix anders als der nette Junge von nebenan, der keinem ein Haar krümmen kann und der auch vor jeder Konfrontation kuscht. Dies soll sich ändern, als Alex in sein Leben tritt, dieser ist ein Lebenskünstler, kriegt jede Frau rum, sieht toll aus und hat Beziehungen, von denen Michael nur träumen kann. So freunden sich die beiden an und lassen richtig die Sau raus, was Michael auch in vielen Lebenssituationen besser aussehen lässt. Es dauert zwar, bis Michael merkt, was da läuft. Doch damit nimmt das Schicksal seinen Lauf, jedes Mal, wenn Michael denkt, er wäre Alex los, passiert wieder ein schreckliches Ding und er wird auf den Boden der Tatsachen geholt. Alex macht Michael zu einem nervlichen Wrack, doch er muss anfangen sich zu wehren.
Meine Fresse fesselt dieser Film, wenn man anfangs noch glaubt, dass Alex ein guter Kumpel ist, dann muss man sich den Film bis zum Ende rein ziehen, das entwickelt sich zu einem Psycho Drama der ganz besonderen Art und zieht mich so in seinen Bann, dass ich hier 8,8 von 10 Punkten gebe.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.