FILM - Ausgelöscht

09 ausgelöscht
VÖ: bereits erschienen
(Koch Films)

Genre: Action

Homepage:
KOCH FILMS

Regisseur Walter Hill kennt Nick Nolte bereits durch seine Zusammenarbeit in „Nur 48 Stunden“ und hat sich nun wieder seine Dienst für folgenden Inhalt in Anspruch genommen:
Einst waren sie Schulfreunde, jetzt stehen sie auf verschiedenen Seiten des Gesetzes und der Grenze zwischen Texas und Mexiko: Texas Ranger Jack Benteen (Nick Nolte) und Drogenhändler Cash Bailey (Powers Boothe). Und außer, dass sie dieselbe Frau lieben, leben sie längst in getrennten Welten. Als seine Ermittlungen gegen den ehemaligen Freund durch das Eingreifen einer geheimen Eliteeinheit eine tödliche Wendung nehmen, sucht Benteen die direkte Konfrontation. In Mexiko kommt es zum erbitterten Showdown der beiden Männer.
Am Anfang sehen wir eine geheime Spezialeinheit, die eigentlich alle offiziell für tot erklärt wurden, die einen Job auszuführen haben. Ich dachte mir schon, dass dies ein Action Reißer der sehr guten Art wird, Jack ist Texas Ranger und geht in seinem Job auch nicht zimperlich zu Werke, wenn einer droht oder ihn bedroht, überlebt das sein Gegner selten, er ist ein aufrichtiger und gesetzestreuer Mann, der für Recht und Ordnung sorgt. Das Problem ist dabei nicht nur seine Freundin, die eher schlecht als recht mit ihm umgeht und dann auch noch zu seinem ehemaligen, besten Freund nach Mexiko geht, weil sie sich da wohler fühlt. Cash hingegen ist zum Drogen Boss aufgestiegen, ist skrupellos und will, das Jack bei ihm einsteigt, was dieser aber strikt ablehnt, im Gegenteil, Jack legt ihm mehr als einmal nahe, sich aus dem Drogengeschäft zurückzuziehen und auf die richtige Seite des Gesetzes zurückzukehren, was Cash aber nicht interessiert. Als dann aber die Freundin abhaut und auch noch das Killerkommando sein wahres Gesicht zeigt und die wahren Absichten ans Tageslicht kommen, kommt es in Mexiko zum großen und krachenden Finale.
Nick Nolte ist hier in absoluter Hochform und der Film ist so spannend, dass man am liebsten die Fingernägel abkauen würde, so ist man hier gefesselt. Das hier ist einfach nur ein Brett, das 9 von 10 Punkten verdient hat und dieses super aufgemachte Media Book mit Blu-Ray und DVD geil aufgemacht ist

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.