FILM - Ein Vogel Auf Dem Drahtseil

10 einvogelaufdemdrahtseil

VÖ: bereits erschienen
(Koch Film)

Genre: Action / Comedy

Homepage:
KOCH MEDIA

1990 haben Mel Gibson und Goldie Hawn diesen Streifen gedreht und das ist auch heute noch ganz großes Kino, bei dem es um folgendes geht:
15 Jahre verbringt Rick Jarmin (Mel Gibson) im Zeugenschutzprogramm, nachdem er bei der Überführung eines korrupten FBI-Agenten geholfen hat. Doch auf einen Schlag ist seine Tarnung dahin: Nicht nur, weil ihn seine Ex-Verlobte Marianne (Goldie Hawn) zufällig in einer Tankstation wiederentdeckt, sondern auch, weil sein neuer Verbindungsmann (Stephen Tobolowsky) dem rachsüchtigen Drogendealer Eugene (David Carradine) Ricks Aufenthaltsort gesteckt hat. Für Rick und Marianne ist dies der Auftakt zu einem turbulenten Abenteuer, in dem es nicht nur um Leben und Tod geht, sondern auch um die gemeinsame Zukunft.
Rick hat sein Leben im Griff, er hat eine neue Identität, lebt sein Leben und ist zufrieden, doch dann taucht Marianne auf und erkennt ihn. Dies muss Rick später auch wohl oder übel eingestehen, doch da sind die Drogen Mafia und der FBI Verbindungsmann ihm schon auf den Fersen und es startet ein Action reiches und lustiges Katz und Maus Spiel. Vor allem Marianne mit ihrer überdrehten Art und den spitzen Angstschreien bei der Flucht aus dem Hochhaus sind cool. Dazu passt auch Mr. Carradine als Drogenboss, der seine Rolle verdammt gut meistert. Der FBI Mann kommt mir hingegen immer noch etwas zu trottelig und überfordert vor, aber das ist jedermanns Geschmackssache.
Für mich war und ist Mel Gibson ein großartiger Schauspieler und das zeigt er hier mit Goldie Hawn mehr als eindrucksvoll, so dass man diesem Klassiker auch locker 8,9 von 10 Punkten geben kann.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen