THE STANDSTILLS – Shockwave

11 theStandstills

VÖ: 04.11.22
(MNRK Heavy/SPV)

Genre:
Modern Hard Rock

Homepage:
THE STANDSTILLS

THE STANDSTILLS - Noch nie gehört? Ging mir auch so. Dahinter verbirgt sich das musizierendes Ehepaar Jonny Fox (Gesang/Gitarre) und Renée Couture (Schlagzeug/Gesang) aus Oshawa am Ontariosee in Ontario, Kanada. Als Nachweis ihres bisherigen Schaffens dienen eine preisgekrönte EP aus 2015 (“From the Devil’s Porch”) und das Debütalbum “Badlands” (2019) mit über 1 Million Streams auf Spotify für den darauf enthaltenen Song “Wild”. Ihre Musik zu umschreiben ist nicht so einfach, da sie sich im Bereich des Hard Rocks vieler Facetten bedienen. Die einen beschreiben es als Gitarren orientierten Outlaw-Rock’n’Roll, andere wiederum als psychedelischen Stoner-Rock. Nun, die Antwort liegt wohl irgendwo mittdendrin. Auf dem Zweitwerk “Shockwave” befinden sich 12 Tracks, die allesamt kurz und knapp um die drei Minuten Spielzeit aufweisen, aus der Klangschmiede von Neil Sanderson (Produzent, THREE DAY GRACE) und vom zweifachen Grammy-Preisträger Howard Benson (u. a. MY CHEMICAL ROMANCE, DAUGHTRY) abgemischt wurden. Freunde von entspanntem, groovigem mitreißendem, frech rotz-rockigem, modern und teils punkig angehauchten und trotzdem sich auf die alten Tugenden besinnenden Hard Rock werden bereits mit den ersten beiden Stücken “Reset Party” und “Motherlode” schnell Zugang zum Album finden. Musik, wie man sie von früher her kennt, geeignet für’s Cruisen auf der Landstraße, als Hintergrund- aber auch Partymucke für zu Hause. Der Rundling ist wirklich breit aufgestellt und macht durchaus Spaß beim Hören.

Anspieltipps: “Reset Party”, “Motherlode”, “Maple Sugar”, “Heavy Is The Reason”

Punkte: 8/10


                             Der Schallplattenladen    mr flat logo    in Offenbach  am  Main

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.