• Home
  • Reviews & Interviews
  • CD-Reviews
  • RITES OF DAATH - Doom Spirit Emanation

RITES OF DAATH - Doom Spirit Emanation


VÖ: Bereits erschienen
(Godz ov War Productions)

Style: Doom-Death Metal

Homepage:
RITES OF DAATH

Extrem-Metal aus Polen, Klappe, die zweite: RITES OF DAATH stellen ihren Erstling 'Doom Spirit Emanation' vor. Gelang es den Krakówern zunächst mit ihrer 5-Track EP „Hexing Graves“ kleinere Staubwolken im schwermetallischen Underground aufzuwirbeln, verfolgt vorliegendes Full-Length Debüt den eingeschlagenen Weg nun konsequent weiter. Harrsche Knüppelattacken, pfundschwer massive Riffs, undurchdringbar dichte Brachialität in Form tödlicher alles wegdrückender Kompakt-Soundwände gebettet in giftig unheil verkündende Sphärenmomente stehen Pate für einen Sechstrackling, der möglicherweise vereinzelt für Doom, doch in erster und vorderster Linie für Knüppel-Death Metalfans von Interesse sein dürfte.

Allem voran letztere Fangruppe dürfte sich aufgrund verstärkt auf Death Metal-Terrain bewegender Strukturen angesprochen fühlen. Allein das oft langgezogen heißere, auf den Punkt gebrachte Gegrowl kann unvorbereitete Gemüter ganz schnell in die Flucht schlagen. Verbunden mit tiefgehender Textlyrik servieren RITES OF DAATH auf 'Doom Spirit Emanation' beginnend beim Titeltrack, endend mit „Mercurian Blood“ ein brachial heftig ausnahmslos Schläge in die Magengrube verteilendes 6-Gänge-Menue. Selbst bei tempo gedrosselt schleppenden Passagen schwebt soviel geballt brutal dichte Heavyness von kompakt durchschlagskräftiger Wirkung im Raum, dass der Gedankenfokus oft um düstere Bilder unterirdischer Katakombengänge kreist, in denen im Grunde nichts außer Tod und Kohlrabenschwarzer Dunkelheit herrscht. Kein Album für schwache Nerven. Ungeschliffen roher, demonstrativ wuterfüllt garstiger Death Metal zwischendurch aufgelockert mit kleiner Brise Doom, outet sich 'Doom Spirit Emanation' als rohes Manifest unheilvoll bleierner Schwere.

Fazit: Fetter Pflichtrelease für die Todesblei-Fraktion! 8/10

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.