CIANIDE - Unhumanized

12 cianide

VÖ: bereits erschienen
(Hells Headbangers Records)

Style: Death / Doom Metal

Homepage:
CIANIDE

Seit acht Jahren kommt nun mal wieder was von den US Death / Doomern, die mir seit ihren Anfangstagen 1992 eigentlich immer gefallen haben, da sie mit einem herrlich trockenen Drum Sound daher kommen. Mit „Serpent's Wake“ kommt dann gleich eine Nummer, die im Mid Tempo angesiedelt ist und zudem mit einem coolen Drive untermauert wird und die Doom Parts eigentlich nur angedeutet sind. Dafür ist das Titelstück tief im schleppenden Death / Doom Sektor zuhause und nur gelegentlich ist mal ein wenig mehr Fahrt geboten. „The Weapon of Curse“ ist eine wuchtig Nummer, bei der die tief gestimmten Klampfen so einiges her machen und danach ist „Traitors“ verhältnismäßig flott und bollert richtig fett. Richtig zähe Doom Gefilde sind in „Shadow of the Claw“ angesagt und auch hier kommen CIANIDE mit ordentlich Druck daher.
Schade, dass es nur eine EP ist, aber die entlockt mir locker 8 von 10 Punkten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.