LOWER 13 - Restore The Order


VÖ: Bereits erschienen
(Pure Steel Records)

Style: US Progressive Power-Thrash

Homepage:
LOWER 13

LOWER 13 gehören in die Schublade hochbegabter US-Power Metal- Thrashbands progressiven Einschlags, die sowohl ATRIKA, HADES (US), RITUAL, WRETCH oder COMMUNIC-Anhängerschaften (erinnert sich noch jemand an die norwegischen Power-Progster?) mögen dürften. Die Thrashanteile auf 'Restore The Order', dem dritten Album des Trios um Sean Balog tendieren sofern sich auf dem Thrashsektor bewegt wird, u. a. in Richtung ANNIHILATOR. Hohe Vocals treffen melodisches Riffing dazwischen schwebt beständig sich raumgreifend verteilendes progressive Flair. Alle elf Songs angefangen von „Swallowed By Light“ endend mit „Unclear“ besitzen lediglich ein gewisses Maß Geradlinigkeit, bleiben jedoch bedingt durch abrupte Rhythmus-, Stimmungs-, Tempo-, und Stilwechsel sowie diverse Gesangvariation zwischen verkopfter Hochtonfrequenz und zwischendurch verzerrten Thrashgebrüll denen oft bizarre Breaks vorausgehen, keineswegs berechenbar. Gourmets solch Melodramturgischer Hybridscheiben, die es gern progressiv thrashlastig, powermetallisch unberechenbar zugleich verspielt mögen, werden 'Restore The Order' abgöttisch feiern, alle anderen seien spätestens jetzt gewarnt, sicherheitshalber mal reinzuhören, um sich eine Enttäuschung zu ersparen.

Fazit: Hochgradig melodrama-technisch versierter Power-Thrash extrem progressivem Einschlags, der speziell bei Anhängerschaften von Combos wie ATTIKA, RITUAL, HADES (US) WRETCH oder COMMUNIC offene Türen einrennt. 8,5/10

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen