WORST CASE - Worst Case


VÖ: bereits erschienen
(Eigenvertrieb)

Genre:
Hard Rock

Homepage:
WORST CASE

Wer seine Band WORST CASE nennt, fordert schlechte Wortspiele geradezu heraus. Allerdings muss ich zugeben, dass der „schlimmste Fall“ gar nicht so schlimm ist. Vielmehr kann das Quartett mit seiner Debüt-CD durchaus überzeugen und hat tatsächlich einige eingängige Nummern am Start.
Sicher wird der überkritische Hörer anmerken, dass man manches doch schon mal in ähnlicher Form gehört hat und das kann man auch sicher nicht von der Hand weisen. Allerdings wird man im bevorzugten Genre der Herren und das ist nun mal der Hard Rock bzw. Classic Rock kaum viel wirklich Neues hören. Dafür haben sie aber ein paar gute Melodien am Start, was schon die halbe Miete ist. Nummern wie „Sleepless Nights“ oder „Walk Of An Innocent Man“ gehen schnell ins Ohr und können einen auch schon mal den Tag über begleiten.

Kritisch anzumerken ist leider der etwas dünne Sound. Ein bisschen mehr Druck aus den Boxen hätte dem Album nicht geschadet und auch die Spielzeit ist mit 32 Minuten durchaus überschaubar. Allerdings spart man sich so ein paar halbgare Songs und dann nehme ich lieber eine gute halbe Stunde ordentliche Mucke.

Fragt mich aber bitte nicht, wo ihr das Album bekommt. Beim großen A ist es nicht gelistet und die Homepage ist noch offline. Wer Hinweise geben kann, darf sich gerne melden.

7/10

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen