VOODOO CIRCLE - Raised On Rock


VÖ: 09.02.18
(AFM Records)

Genre:
Melodic Rock

Homepage:
VOODOO CIRCLE

Ein Sängerwechsel ist wohl für jede Band ein großer Einschnitt. Das dürfte auch bei VOODOO CIRCLE nicht anders sein, zumal DAVID READMAN seinem Chef die Brocken relativ unvermittelt vor die Füße geworfen hat. Aufgeben kam für ALEX BEYRODT aber nicht in Frage und am Ende hat sich die Kündigung sogar als Glücksfall erwiesen, denn Neuzugang HERBIE LANGHANS gibt mit seiner Stimme den Songs doch eine wesentlich rockigere Richtung, die zumindest mir ausnehmend gut gefällt.

Am grundsätzlichen Sound von VOODOO CIRCLE hat sich aber, glücklicherweise, nicht viel geändert. Eingängiger Melodic Rock der Marke DEEP PURPLE, RAINBOW, DIO und WHITESNAKE, der durch eingängige Melodien und die grandiose Gitarrenarbeit von ALEX BEYRODT besticht.
Highlights sind dabei reichlich zu finden. Da wäre z.B. die erste Single „Higher Love“, die mit einem höchst eingängigen Refrain aufwarten kann oder das stark an RAINBOW erinnernde „Unknown Stranger“. Selbst der Blues ist mit dem Sängerwechsel nicht komplett aus dem Programm verschwunden und LANGHANS beweist bei „Chase Me Away“, das er auch dieses Genre mühelos beherrscht.
Darüber hinaus könnte ich auch alle anderen Songs aufzählen, denn „Raised On Rock“ ist definitiv das bisher beste VOODOO CIRCLE-Album geworden und das liegt sicher nicht zuletzt am neuen Sänger. See you on Tour.

9/10

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen