SWEET & LYNCH - Unified


VÖ: 10.11.17
(Frontiers Records)

Genre:
Melodic Rock

Homepage:
SWEET & LYNCH

Es ist schon erstaunlich, wie viele Projekte aus dem Hause Frontiers es tatsächlich bis zu einem zweiten Album schaffen. Auch SWEET & LYNCH, die Kooperation von STRYPER-Frontmann MICHAEL SWEET und LYNCH MOB-Gitarrist GEORGE LYNCH legt mit „Unified“ ein solches vor.
Die musikalische Richtung hat sich selbstredend nicht geändert und so erwartet den Hörer wieder eine Mischung aus den Hauptbands der beiden Protagonisten, wobei die markante Stimme von SWEET natürlich nach wie vor das augenscheinlichste Erkennungsmerkmal ist.
Die ganz hohen Töne bleiben hier aber eher die Seltenheit und auch insgesamt klingt man heavier als die Gottesrocker, wofür natürlich Gitarrist GEORGE LYNCH verantwortlich ist, der sich einige grandiose Soli aus dem Ärmel schüttelt. Den eingängigen Melodien tut das natürlich keinen Abbruch und so hat das Duo, das im Studio von Drummer BRIAN TICHY und Bassist JAMES LOMENZO unterstützt wurde einige Klassenummern am Start.
Wem also STRYPER zu soft sind und bei LYNCH MOB die Hits fehlen, der ist hier genau richtig. Und vielleicht darf man ja doch auf die eine oder andere Liveshow hoffen, auch wenn die Terminkalender der Herren dies wohl nur schwer hergeben.

Anspieltipps: „Promised Land“, „Make Your Mark“ und „Unified“.

8/10

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen