• Home
  • Hörspiele & Bücher
  • Hörspiele
  • JOHNNY SINCLAIR - 05 - Dicke Luft in der Gruft

JOHNNY SINCLAIR - 05 - Dicke Luft in der Gruft

VÖ: 26.04.19
(Folgenreich)

Homepage:
FOLGENREICH

Klapptext:

Johnny Sinclairs Klassenkameradin Millie Edwards wurde mit Pustelfieber ins Krankenhaus eingeliefert kurz nachdem sie Johnny seinen ersten offiziellen Geisterjäger-Auftrag erteilt hat! Offenbar gibt es nur ein Mittel gegen das sonderbare Fieber: das gräuliche Greisenhaupt eine Pflanze, die ausschließlich auf Friedhöfen wächst und nur bei Mondschein zu sehen ist!

 

Sprecher:

Johnny Sinclair – Dirk Petrick
Erasmus von Rothenburg – Wolf Frass
Russel Moore – Leon Blaschke
Bronzo – Jürgen Holdorf
Cécile – Lène Calvez
Millie Edwards – Sarah Madeleine Tusk
Malcolm Sinclair – Johannes Steck
Mrs Adams – Ursula Sieg
Barty Bell – Tim Kreuer
Alfie Foster – Sven Plate
Johhnys Mum – Ela Nitzsche
Johnnys Dad – Erik Schäffler
Ludbert – Bodo Wolf
Tommy Drum – Flemming Draeger
Schüler – Toini Ruhnke

Kritik:

Folge Zwei schließt nach kurzen – „ Was bisher geschah“ - natürlich nahtlos an die voran gegangene Eröffnungsfolge an. Zu meiner Freude verläuft die Story nun wesentlich variabler und abwechslungsreicher. Ja es bleibt übersichtlich und für Kinderohren geschaffen, eher unangestrengt und nicht zu überfordernd für die Ohren der lieben Kleinen, doch für Abwechslung ist definitiv gesorgt und die 55 Minuten Spielzeit verfliegen nur so. Die beiden Hauptsprecher Dirk Petrick und Leon Blaschke machen einfach nur Spaß mit ihrem perfekten, frischen und natürlichen Spiel. Zwei Sympathieträger ohne Gleichen. Mit diversen erheiternden Wortwechseln hat man auch einiges an Wortwitz in die Geschichte gepackt. Aber auch der restliche feste Cast überzeugt auf ganzer Linie. Das Sounddesign ist extrem stimmig eingefangen. Gut dosiert und für die Ohren der Kleinen nicht zu überladen schmiedet Sebastian Breidbach eine tolle, heitere Atmosphäre, die über der Handlung liegt. Im Zusammenspiel mit dem munteren Soundtrack, der die Stimmung dieser Folge super einfängt, ist die Produktion sehr gelungen.
Fazit: Zwei brillante Helden deren Spiel selbst erwachsenen Ohren echten Spaß bereitet und für seichte Erheiterung sorgt. Sanfter Kindergrusel toll in Szene gesetzt. 8 von 10 Punkte

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen