E-MailDruckenExportiere ICS

DORO

Veranstaltung

Titel:
DORO
Wann:
Sa, 18. Juli 2020
Wo:
Burg Wertheim - Wertheim
Kategorie:
Konzert-Tour

Beschreibung

Hardrock im historischen Gemäuer
Doro kommt am 18. Juli auf die Wertheimer Burg

Wertheim. Doro macht ihrem Ruf als einer der angesagtesten, heißesten und am härtesten arbeitenden Touring-Acts des Rock ´n´ Roll Zirkus einmal mehr alle Ehre. am Samstag, 16. Juli, auf die Burg Wertheim. Einlass ist um 18.30 Uhr, Beginn um 20 Uhr.

„Wir haben eine tolles Album im Gepäck, einen großartigen Back-Katalog im Rücken und unsere treuen Fans, die uns genauso sehr lieben wie wir sie“, erklärt DORO. Die aktuelle DORO-Band besteht aus Nick Douglas (Bass), Johnny Dee (Drums), Bas Maas (Gitarre) und Luca Princiotta (Gitarre, Keyboard).
DORO kann auf eine wahrlich einzigartige Laufbahn im Musikbusiness blicken. Gold und Platin-Auszeichnungen für über 10 Millionen verkaufte Tonträger, über 2.800 Live-Auftritte auf vier Kontinenten und in 60 Ländern der Erde, 16 Studioalben, vier DVDs, unzählige Titelbilder auf allen relevanten Musik-Magazinen und Millionen begeisterte Fans auf der ganzen Welt.
Mit 16 Jahren sang DORO bereits in ersten Bands, aber die Erfolgsstory begann mit der Gründung ihrer Band Warlock 1982 und dem ersten Album Burning The Witches,1983: die ersten Schritte zur Weltkarriere, die sie 1986 als erste Frau auf die Bühne des legendären „Monsters of Rock“ Festival im englischen Castle Donnington führten – und vor 120.000 frenetische Fans.
Im selben Jahr erhielten DORO und Warlock das Angebot, mit Judas Priest auf Welttournee zu gehen. An dem Punkt entschied sich DORO endgültig, ihren Job als Grafik-Designerin zu kündigen und mit ganzem Herzen, Leib und Seele ins Profi-Musikgeschäft einzusteigen. Auf großen Welttourneen erspielte sich DORO fortan als Headliner in den USA, Südamerika, China, Japan, Australien und Europa eine riesige Fangemeinde. In Spanien und Russland wird sie heute gar verehrt wie eine Göttin. Sie absolvierte zudem weitere Super-Touren mit Ikonen wie Ronnie James Dio, den Scorpions oder Motörhead.
DORO und Warlock nahmen insgesamt vier Studioalben auf und schafften 1987 mit Triumph & Agony den internationalen Durchbruch. 1990 folgte das mit DORO betitelte Album, welches in L.A. von keinem Geringeren als KISS-Mastermind Gene Simmons produziert wurde, der zu ihren absoluten musikalischen Vorbildern gehört und zahlreiche Songs zum Album beisteuerte. In den 90ern folgten weitere herausragende Alben wie Angels Never Die und Machine to Machine sowie die Perle Love Me In Black. Die verdiente Anerkennung erhielt DORO 1994, als sie beim wichtigsten deutschen Musikpreis „ECHO“ zur „Künstlerin des Jahres“ gekürt wurde. Insgesamt wurde sie bis heute bereits acht Mal für den ECHO nominiert.
Auch zur der 13-maligen Boxweltmeisterin Regina Halmich pflegt DORO eine enge Freundschaft. Aus ihrer Tierliebe und einigen Auftritten beim Benefiz-Konzert „Rock für Tiere“, das mit dem Metal Classic Night Orchester aufgeführt wurde. Im Jahr 2006 stellte DORO ihr schauspielerisches Talent unter Beweis, als Sie die weibliche Hauptrolle der Kriegerin Meha in Luke Gassers Film Anuk – Der Weg des Kriegers übernahm und ihr Kinodebüt feierte. Am 13. März 2010 folgte das 2.500ste Konzert, das ebenfalls in der Heimat Düsseldorf zelebriert wurde.
Das Konzertjahr 2015 führte DORO erneut durch die USA und Europa. Der absolute Höhepunkt wartete am 19. September auf DORO, als sie gemeinsam mit der brasilianischen Band „Angra“ - als erst zweiter deutscher weiblicher Rockstar nach Nina Hagen (1985) - die Bühne des weltberühmten „Rock in Rio“ bestieg und vor hunderttausenden Fans rockte.

 

INFO: Einlass ist um 18.30 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Karten gibt es online unter www.posthalle.de  sowie bundesweit an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse.


Veranstaltungsort

Standort:
Burg Wertheim
Postleitzahl:
97877
Stadt:
Wertheim
Land:
Germany
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.