VELVET INSANE - Rock'n'Roll Glitter Suit


VÖ: 16.07.21
(Wild Kingdom/Rough Trade)

Genre:
Glam Rock

Homepage:
VELVET INSANE

Als ich 2019 das Debüt von VELVET INSANE zu hören bekam, waren die Einflüsse noch breit gefächert und man wusste wohl noch nicht ganz genau wohin die Reise musikalisch gehen sollte. Das hat sich auf dem Nachfolger „Rock’n’Roll Glitter Suit“ geändert. Wie der Titel schon vermuten lässt, hat man sich für Glam Rock entschieden und lässt die guten alten Siebziger mit Bands wie Slade, Sweet, T-Rex und David Bowie wieder aufleben.
Allerdings hat man der Musik einen aktuellen Sound verpasst und so macht das Hören gleich doppelt Spaß, denn auch einige Songs haben absolutes Hitpotenzial. Das fanden wohl auch die alten Haudegen DREGEN und NIKKE ANDERSSON, die es sich nicht nehmen ließen bei „Backstreet Liberace“ mitzurocken.
Ok, manchmal hat man sich ein bisschen zu sehr an den Originalen orientiert und auch sind nicht alle Tracks absolute Kracher aber das Gesamtbild ist stimmig und wenn man nicht gerade der beinharte Metaller ist, dann kann man auch die poppigen Ausrutscher locker übersehen.

Wenn man die Sache etwas entspannter angeht und es auch mal etwas weniger heavy mag, dann sind VELVET INSANE sicher ein Tipp.
Zum Anspielen empfehle ich: „Riding The Skyways“, „Sailing On A Thunderstorm“ und „You’re The Revolution“.

7,5/10


                             Der Schallplattenladen    mr flat logo    in Offenbach  am  Main

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.