• Home
  • Reviews & Interviews
  • CD-Reviews
  • MARILLION - With Friends From The Orchestra

MARILLION - With Friends From The Orchestra


VÖ: 29.11.19
(ear MUSIC)

Genre:
Progressive Rock

Homepage:
MARILLION

Der Titel „With Friends From The Orchestra“ verrät im Grunde genommen schon, worum es bei dem neuen MARILLION-Album geht. Die Band um Sänger STEVE HOGARTH hat zusammen mit befreundeten Orchestermusikern neun Klassiker aus ihrem Backkatalog neu interpretiert. Dabei hat man erfreulicherweise auf ein komplettes Orchester und den damit verbundenen Bombast verzichtet und sich auf das Streicher-Quartett PRAISE OF FOLLY, den Hornisten SAM MORRIS sowie EMMA HALNAN an der Flöte beschränkt. Diese Zusammensetzung gibt den Songs eine neue Luftigkeit und passt hervorragend zu den ausgewählten Nummern wie „Estonia“, „This Strange Engine“ oder „The Sky Above The Rain“.
Das ist wohl nicht zuletzt der Verdienst von Produzent MICHAEL HUNTER, der für die neuen Streicher-Arrangements verantwortlich zeichnet und die richtige Balance zwischen Band und Streicher-Quartett gefunden hat.

Für mich zählt „With Friends From The Orchestra“ zu den gelungensten Kooperationen von Rock und Klassik, gerade weil man nicht auf Teufel komm raus ein komplettes Orchester zum Einsatz bringt, sondern die Streicher gezielt einsetzt um den Songs mehr Atmosphäre zu geben und sie besser zu machen.

9/10



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.