CROBOT - Motherbrain


VÖ: 23.08.19
(Mascot Label Group)

Genre:
Groove Rock

Homepage:
CROBOT

„Motherbrain“ heißt das vierte Album von CROBOT und es überrascht mit einem leicht modifizierten Sound des Trios aus Pennsylvania.
Präsentierte man sich bisher doch recht nah an seinen Helden HENDRIX, IOMMI und BLACKMORE, so klingt das neue Material eine Spur moderner, was eventuell nicht jedem gefallen dürfte, der Band aber den Weg aus der ewigen Retrobandsackgasse ebnet.
Auf jeden Fall hat man an Härte zugelegt und integriert jetzt auch den Sound der Neunziger, was vielleicht im ersten Moment wie ein Widerspruch klingt aber erstaunlich gut funktioniert. Namen wie AUDIOSLAVE oder auch SHINEDOWN kommen einem da wohl als erstes in den Sinn, wenn man nach einem Vergleich sucht.
Bevor wir aber jetzt alle alten Fans verschrecken, soll gesagt werden, dass CROBOT natürlich auch ihren typischen Groove nicht verloren haben und weiterhin genug dreckigen Rock’n’Roll im Blut haben, um breitbeinig auf dicke Hose zu machen.
Am besten, ihr hört euch die „neuen“ CROBOT an und macht euch selber ein Bild. Als Anspieltipps lege ich euch den Opener „Burn“, die Single „Low Life“ und den Rausschmeißer „The Hive“ ans Herz.

8/10

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.