VÖ: 09.06.17
(Universal Music)

Genre:
Country

Homepage:
GLEN CAMPBELL

GLEN CAMPBELL sagt Good Bye. Der Countrysänger, der in den Siebzigern mit „Rhinestone Cowboy“ einen weltweiten Hit landen konnte, hat sich trotz seiner Alzheimererkrankung noch einmal ins Studio begeben und 12 Tracks aufgenommen, die nun auf seinem letzten Album „Adiós“ zu hören sind. Das CAMPBELL überhaupt in der Lage war diese Songs einzusingen nötigt einem schon großen Respekt ab und seine Stimme hat dabei erstaunlicherweise nichts von ihrer Ausdrucksstärke verloren. Angefangen bei einer sehr schönen Version des HARRY NILSSON-Klassikers „Everybody‘s Talkin‘“ über das im Duett mit WILLIE NELSON gesungene „Funny How Time Sleeps Away“ bis zum letzten wehmütigen Song „Adiòs“ zeigt der Sänger ein letztes Mal, warum er zu den Großen in der Countryszene gehört.
Eingängige Songs, die in Kombination mit seiner Stimme jeden Country-Fan begeistern werden und wenn der letzte Ton verklungen ist, werden sicher einige Fans mit einer Träne im Auge sagen, Good Bye GLEN CAMPBELL.

9/10